ABOUT US

Bei der Slam Movie Night treten Kurzfilme gegeneinander an. Seit 2008 ist sie die alternative Eröffnungsveranstaltung vom shnit Worldwide Shortfilmfestival.

Etwa zehn Kurzfilme treten jährlich gegeneinander an. Der Preis für den Gewinnerfilm ist der SLAMY-Pokal und eine Flasche Rum. Das Publikum entscheidet jeweils während dem Film mit Klatschen oder Buhrufen, ob der Film etwas taugt oder rausgeschmissen wird. Um das Publikum einzuwärmen gibt es zu Beginn der Show das traditionelle Filmeraten: eine laute und einstimmende Warm-Up-Phase.

Die Slam Movie Night versteht sich als lockerer, nicht immer fairer Wettbewerb für Filmemacher und Filmemacherinnen die sich einem Publikum stellen möchten, das nur so nach Unterhaltung lechzt. Die Einreichung für Kurzfilme steht allen offen.

Die nächste Ausgabe findet am Donnerstag, 17. August 2019 um 20 Uhr in der PROGR Aula statt.

Advertisements

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑